Das Programm für 2020.

Das Programm des 18. Internationalen Neujahrs-Varietés mit 45 Artisten aus elf Nationen:

Aaron Crow (Australien)

Artistenfoto: Aaron Crow
Der Meister der Mistery-Magic
Mehr zum Artisten unter: https://www.aaroncrow.com/

Steve Eleky (Ungarn)

Artistenfoto: Steve Eleky
“Spaaaaaass” – der Publikumsliebling ist zurück
(Foto: Günter Hamich)
Mehr zum Artisten unter: http://www.steve-eleky.de/

Mario Berousek (Tschechien)

Artistenfoto: Mario Berousek
Jonglage, schneller als das Auge folgen kann
(Foto: Anton Belyakov)
Mehr zum Artisten unter: http://www.berousek.com/

Lea Hinz (Deutschland)

Artistenfoto: Lea Hinz
Durch das Theater schwebend – die Herrin der Ringe
(Foto: Rocketchris)
Mehr zum Artisten unter: http://lea-hinz.de/

Mustache Brothers (Brasilien)

Artistenfoto: Mustache Brothers
Auch wenn mal was schief läuft, die beiden nehmen es mit Humor
(Foto: Toofan Hashemi)

Rebecca Siemoneit-Barum (Deutschland)

Artistenfoto: Rebecca Siemoneit-Barum
Das bekannte Gesicht führt als Moderatorin mit Gesang und Charme durch das Programm
(Foto: mahners.de)

Diabolo Walker (Taiwan)

Artistenfoto: Diabolo Walker
Tempo, Präzision, Geschick
(Foto: Pablo Wünsch Blanco)

Halves Project (Ukraine)

Artistenfoto: Halves Project
Illusion oder Realität?

Bar TigerzZ (Frankreich)

Artistenfoto: Bar TigerzZ
Schier unmenschliche Kraft am Barren
(Foto: Andrea Ciucci)

Jose & Dany (Spanien)

Artistenfoto: Jose & Dany
Bedingungsloses Vertrauen am Fangstuhl
(Foto: Laurent Bugnet)

George Osei Fainig (Ghana)

Artistenfoto: George Osei Fainig
Afrikanische Lebenslust gepaart mit unglaublicher Verbiegekraft

Duo Reyal (Kuba & Ukraine)

Artistenfoto: Duo Reyal
Eine wunderbare Liebesgeschichte am chinesischen Mast

Duo Kvas (Ukraine)

Artistenfoto: Duo Kvas
Kraft, Körperkontrolle, Kopf-auf-Kopf

African Trilogy (Äthiopien)

Artistenfoto: African Trilogy
Anmut, Grazie, Kontorsion

Programmänderungen vorbehalten.

Wo sich die Weltklasse der Artisten trifft.

Frankfurter Neue Presse