Friedberg lässt lesen.

Eine Lesereihe in Kooperation mit der Sparkasse Oberhessen, der Stadt Friedberg und der Buchhandlung Bindernagel.

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Eindämmung der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche Veranstaltungen von Leseland Oberhessen bis zum 1. Mai 2020 abzusagen sowie den Vorverkauf für alle Lesungen bis einschließlich Juni 2020 vorerst zu stoppen. Informationen zu den Veranstaltungen bzw. Neuerungen erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder auf dieser Website.

Sollten Sie Ihre Tickets direkt bei der OVAG gekauft haben und möchten diese zurückgeben, wenden Sie sich bitte bevorzugt per E-Mail an schulze@ovag.de oder an die Telefonnummer 06031 6848-1274

Racheberg, Hinterhaltsberg, Gangsterberg. Wenn im Rahmen dieser Lesereihe Krimiautoren zu Gast sind, legt Friedberg für kurze Zeit seinen harmonievollen Namen ab und entführt die Besucher in eine andere Welt. Ähnliches passiert, wenn die zahlreichen anderen Autoren, Schauspieler und bekannten Persönlichkeiten ihre neuesten Werke präsentieren. Aber entscheiden Sie selbst, wann und in welche der Lesewelten Sie eintauchen wollen. Bewegend sind sie alle.

Die kommenden Termine zu „Friedberg lässt lesen“ in der Übersicht:

Werner Reinke und Biber Herrmann: Blödsinn und Blues [Abgesagt, siehe Details!]
Nina Hoger und Reinald Noisten: Paare [Abgesagt, siehe Details!]
Isabel Bogdan: Bell und Harry [Abgesagt, siehe Details!]
Mai Thi Nguyen-Kim: Komisch, alles chemisch! [Abgesagt, siehe Details!]
Kurt Steinmann: Longos: Daphnis und Chloe [Abgesagt, siehe Details!]
Frank Goosen: Kein Wunder [Abgesagt, siehe Details!]

Die Veranstaltungsorte:

  • OVAG-Hauptverwaltung
    Hanauer Straße 9-13, 61169 Friedberg
  • Buchhandlung Bindernagel
    Kaiserstraße 72, 61169 Friedberg
  • Bibliothekszentrum Klosterbau
    Augustinergasse 8, 61169 Friedberg
  • Augustinerschule
    Goetheplatz 4, 61169 Friedberg
  • Theater Altes Hallenbad
    Haagstrasse 29, 61169 Friedberg

Weitere Hinweise:

  • Inhaber der ovagCard erhalten auf ausgewählte Veranstaltungen einen Rabatt von 2 Euro für zwei Karten. Karten mit ovagCard-Rabatt können lediglich bei der OVAG-Gruppe erworben werden.
  • Ebenfalls ermäßigungsberechtigt (2 Euro pro Karte) sind Girokonto-Inhaber bei der Sparkasse Oberhessen. Diese ermäßigten Karten können nur bei der Sparkasse erworben werden.
  • Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, den Veranstaltungsort für die einzelnen Lesungen zu ändern. Geänderte Veranstaltungsorte werden über die Tagespresse sowie diese Homepage bekannt gegeben.