Homberger Schloss Festival.

Staunen. Lachen. Singen.

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus mussten wir leider das Homberger Schloss Festival für dieses Jahr absagen.

Selbstverständlich erstatten wir allen Käufern von Eintrittskarten den kompletten Kaufpreis zurück. Wenn Sie Ihre Karten direkt bei der OVAG gekauft haben, genügt hierfür eine E-Mail an klein@ovag.de (Telefon 06031 6848-1252). Sie erhalten dann ein Formular zugeschickt, mit dem Sie unkompliziert und schnell den Betrag für die bezahlten Eintrittskarten zurückfordern können.

Kunden, die ihre Tickets bei einer anderen Vorverkaufsstelle erworben haben, müssen sich an diese wenden. Bei den Internetkäufen über www.reservix.de und www.adticket.de werden die Kunden kurz vor der Erstattung benachrichtigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Rückabwicklung und Auszahlung über die Vorverkaufsstellen und die Ticket-Portale aufgrund der Vielzahl an abgesagten Veranstaltungen mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

Die kommenden Termine zu „Homberger Schloss Festival“ in der Übersicht:

Duo Sonambul: Die Kunst des Gedankenlesens [Abgesagt, siehe Details!]
Franca Morgano & Friends: Die Italo Pop Night [Abgesagt, siehe Details!]
Bill Mockridge: Je oller, je doller [Abgesagt, siehe Details!]

Der Veranstaltungsort:

  • Homberger Schloss
    An der Schloßmauer 12, 35315 Homberg (Ohm)