Gesammelte Werke 2020.

Die Texte der 23 Preisträger des OVAG-Jugendliteraturpreises.

Bunt und aufregend, inspirierend und zum Nachdenken – wie immer in den vergangenen 17 Jahren – sind die Texte der 23 jungen Autoren zwischen 14 und 23 Jahren aus den Landkreisen Wetterau, Gießen und Vogelsberg, die im vergangenen Jahr beim Jugend-Literaturpreis der OVAG gewonnen haben und deren Texte nun in dem Buch „Gesammelte Werke“ veröffentlich sind.

Die besonderen Bedingungen, unter denen der Wettbewerb im vergangenen Jahr stattfand, machten es auch nötig, den großen Workshop der Gruppenlektorate zu ersetzen. Stattdessen erhielt jeder Autor und jede Autorin ein Einzellektorat mit einem namhaften Schriftsteller oder Journalisten. Herausgekommen sind Texte über magische Welten, innere Schattenseiten, die Herausforderungen des Erwachsenwerdens und – natürlich – hat auch Corona Eingang gefunden in die Themenwelten, die die Jugendlichen zum Schreiben bewegen.  

Interessiert?

Erhältlich bei der Oberhessische Versorgungsbetriebe AG in Friedberg (Hanauer Straße 9  13) oder telefonisch unter 06031 6848-1193.

Zurück