Drei Glückssterne aus dem Lostopf

Gewinner des Gewinnspiels beim Internationalen OVAG-Varieté.

Angenehme Aufgabe für zwei Führungskräfte in der Region, die erst vor wenigen Wochen ihre neuen Positionen angetreten haben: Helge Lütters, neuer General Manager des Hotel Dolce by Wyndham in Bad Nauheim und Oswin Veith, neues Vorstandsmitglied der OVAG, durften „Glücksfee“ spielen. Sie griffen in den Lostopf mit knapp 11.000 Teilnehmern beim diesjährigen Gewinnspiel des Internationalen OVAG-Varieté im Jugendstiltheater des Hotels. Bereits während der 48 Shows der 18. Ausgabe dieser Traditionsveranstaltung im Januar und Februar hatte es jeweils einen Gewinner gegeben, der mit einer weiteren Person bei der Generalprobe des 19. Varietés am 11. Januar 2021 zusehen darf.

Helge Lütters und Oswin Veith zogen nun die drei Hauptgewinner aus allen Teilnehmern, die sich über jeweils zwei Karten für das nächste Varieté, eine Übernachtung im Dolce by Wyndham mit Abendessen und Besuch des Spa-Bereichs, freuen dürfen: Albert Möbs aus Bad Nauheim, Lydia Wagner aus Gedern sowie Brigitte und Franz van der Moolen aus Lauterbach.

Helge Lütters und Oswin Veith
Helge Lütters und Oswin Veith mit drei „Glückssternen“ im Dolce by Wyndham in Bad Nauheim.

Zurück