Presseinfo

Presseinfo

Adnan Maral kommt später

Meldung vom 18.01.2017

Lesung mit dem Schauspieler in Lauterbach auf den 20. Februar 2017 verschoben

So etwas kann bei Schauspielern passieren: Aufgrund eines kurzfristig eingeschobenen Drehtages muss die für Freitag, den 20. Januar geplante Lesung mit Adnan Maral in der Sparkasse Lauterbach verschoben werden. Zum Glück konnten die Veranstalter von „Der Vulkan lässt lesen“ aber schnell einen neuen Termin mit ihm finden. Der Schauspieler liest nun am Montag, den 20. Februar um 20 Uhr ebenfalls in der Sparkasse Lauterbach aus seinem aktuellen Buch „Adnan für Anfänger – Mein Deutschland heißt Almanya“. Maral beschreibt darin auf höchst unterhaltsame Weise seine Erlebnisse als Mensch zwischen zwei Kulturen und wie Integration gelingen kann. Er gibt Einblicke in seine Kindheit und Jugend als Sohn eines türkischen Gastarbeiters, die Anfänge seiner Schauspielkarriere und sein heutiges Leben – ehrlich, selbstkritisch und vor allem humorvoll.
Alle bereits gekauften Tickets für die Lesung behalten ihre Gültigkeit. Wer noch ein Ticket für den 20. Februar kaufen möchte, kann dies tun in der Buchhandlung Lesezeichen in Lauterbach, in der Buchhandlung Buch 2000 in Alsfeld, bei der Sparkasse Oberhessen in Lauterbach, telefonisch bei der Sparkasse Oberhessen unter 06031/863351 und bei der ovag Energie AG unter 06031/6848-1252.
Adnan Maral ist auch in Mücke im aquariohm zu Gast. Dort liest er am 19. Februar um 18 Uhr aus seinem Buch. Auch für diese Lesung gibt es an den genannten Vorverkaufsstellen und im aquariohm direkt noch Karten zu kaufen.

zur Übersicht

Sie haben weitere Fragen?

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Presseinformationen:

Portrait von Andreas Matlé