Umwelt- und Innovationspreis

Umwelt- und Innovationspreis

Ausgezeichnet: neue Wege in Richtung Zukunft.

Manche meinen, mit den Umweltpreisen hierzulande verhält es sich wie mit den Verkehrszeichen: Es gibt viel zu viele und auf die meisten könnte man eh verzichten. Warum dann also noch ein weiterer Umweltpreis, ein zusätzliches Zeichen? Nun: Die OVAG-Gruppe setzt sich schon seit vielen Jahren für den regionalen Umweltschutz ein. Man war und ist z. B. Wegbereiter, ja, ideeller Straßenbauer wenn man so will, im Bereich erneuerbare Energien. Und Sie ahnen es schon: Es fehlte noch ein Zeichen. Eines, das ansport und zugleich informiert: Hier geht es in Richtung Zukunft. Daher die Idee eines Umwelt- und Innovationspreises, der 2011 in seine dritte Runde geht. Mitmachen kann dabei übrigens jeder, der beim Thema nachhaltiger Umweltschutz Initiative zeigt – ob als Einzelperson, Gruppe, Verein, Unternehmen oder Verband. Kurz: All jene, die mit uns und der Region in Richtung Zukunft wollen. Auch auf neuen, eigenen Wegen.

Interessiert?

Hier erfahren Sie mehr über unseren Umwelt- und Innovationspreis:

Portrait von Anne Naumann

Rückblick

Hier gibt’s Informationen über die Preisträger der vergangenen Jahre: